Egal ob zum Geburtstag oder zu Weihnachten: Ein Ticket für eine Veranstaltung ist meiner Meinung nach immer ein schönes Geschenk. Dies gilt besonders dann, wenn die Entscheidung was verschenkt werden könnte, schwerfällt. Für mich ist dann Eventim immer die erste Anlaufstelle. Und dies soll keine Werbung sein! Die Website ist leicht zu bedienen und ich finde jede Veranstaltung die ich suche. Vorteil ist auch die Möglichketi Punkte zu sammeln und diese auf Bestellungen einzulösen. Bei entsprechenden Ticketpreisen (siehe diesen Blogbeitrag) kann dann schnell was auflaufen.

Vor kurzem sollten es mal wieder Karten für ein Konzert sein. Genauer gesagt für das Rolling Stones Konzert in Berlin. Saftige Preise wurden aufgerufen, jedoch nimmt der Markt was die Kunden geben. Und angesichts dessen, dass es ein Geschenk zum 60. Geburtstag werden sollte, waren die 354€ je Karte schnell ausgegeben. Alles (abgesehen vom Preis) so gewöhnlich wie immer, erfreulich unkomplziert und fix. Aber dann hieß es plötzlich: Das Geschenk kann nicht verschenkt werden!

Was also plötzlich tun mit den Karten? Verfallen lassen? Ich denke nicht. Zurückgeben? Nicht möglich. Was bleibt ist der Weiterverkauf. Und damit begann vor drei Monaten meine Odyssee.

Weiterlesen