zellenwunder

Der Funke springt nicht über. Schrei Es Raus von Joris

Im März 2015 veröffentlichte Joris (Ramon Buchholz) mit "Herz über Kopf" einen Track, der sich rascher Beliebtheit erfreute. Kaum ein Liebesvideo auf Youtube dass ohne diesen Song hochgeladen wurde. EIne richtige nette Remixe. Einfach ein toller Song. Sein Durchbruch. Kurz nach der Single dann das Debütalbum Hoffnungslos hoffnungsvoll , welches mich überzeugte. Drei Jahre später, 2018, das zweite Album "Schrei es raus".

Leider muss ich sagen, dass bei mir der Funke bei diesem Album nicht zündet. Dies liegt vermutlich zu einem großen Teil an der Erwartung, die nicht erfüllt wurde. Zwischen den "deutschen Pop-Poeten" der letzten Jahre, hier möchte ich an den Beitrag von Herrn Böhmermann bezüglich deutscher Pop-Musik erinnern, war Joris für mich erfrischend anders. Natürlich das gleiche Publikum, jedoch mit Herz und Kreativität anders als die anderen.

Dieser Funke ...

Jetzt das neue Album. Für mich ein Zusammenfassung eben jener Pop-Industrie, aus welcher er doch bisher noch herrausstach. Immer wieder das gleiche Motto: Wir/du/ihr/sie fangt/fangen neu an und schaffen/schafft das! Das ganze eingesungen mit einer Stimme, die sehr an Casper erinnert. Und dass immer wieder.

Lichtblicke

Für mich eigentlich nur einer: DU. Der Song sticht heraus. Trompeten und ein unpoppiger Rhytmus. Netter Versuch, hier geht aber noch mehr. Der Rest der Platte, wie schon beschrieben, ziemlich monoton. Vermutlich wird es "Unerreichbar weit" irgendwie schaffen etwas mehr Bekanntheit zu gewinnen. Der Rest wird untergehen im alltäglichen Popgedudel.

Fazit

Eine Platte, Doppelvinyl Gatefold inkl. Audio CD, die ich gerne zurückgeben würde. Schade eigentlich.

Studien richtig beurteilen lernen

In der aktuellen Ausgabe von Gehirn&Geist wird sich mit Studien auseinandergesetzt. Das wissenschaftliche Ergebnisse aktuell einen schweren Stand haben, dürfte angesichts der zuletzt wieder vermehrt vorkommenden „Wissenschaftsskandale“ nicht überraschen. Schön, dass sich Gehirn&Geist hier auf einer fachlichen Weise mit dem Thema auseinandersetzt.

Weiterlesen

Sunny Cars fordert Geld zurück

Vor einigen Wochen habe ich über meine Erfahrungen mit Sunny Cars geschrieben. Mit dem Fazit, immer wieder über Sunny Cars zu buchen, beendete ich den Blogbeitrag und eigentlich auch den Vorgang. Vor wenigen Tagen hat sich aber gezeigt, dass es wohl doch noch nicht zu den Akten gelegt wurde.

Sunny Cars will Geld zurück bekommen!

Ich habe eine E-Mail von Sunny Caras erhalten, in welchem ein Teilbetrag der Selbstbeteiligung zurückgefordert wird. Zuerst natürlich Ratlosigkeit. Dann ein Blick auf das (dank Comdirect noch immer Prepaid-)Kreditkartenkonto und siehe da: Ich habe wirklich den geforderten Betrag von 907€ gutgeschrieben bekommen. Aber wieso und warum?

Weiterlesen

Mehrere Lampen an einer Leitung anschließen: Alles ganz einfach (also fast)

In meiner neuen Wohnung wollte ich im Schlafzimmer mehrere dicke Glühlampen von der Decke baumeln lassen, im Bad brauchte ich unbedingt eine Beleuchtung für den Spiegel. Das Problem in beiden Räumen: Es kommt immer nur eine Leitung aus der Decke. Ich dachte ich müsste nun mit Lüsterklemme mein Glück versuchen. Aber ein netter Verkäufer bei Ikea erklärt mir, dass es sog. Wago-Klemmen gibt.

Weiterlesen

Hohoho die zweite! - Zellenwunder Classic

Zellenwunder Classic

(Was bedeutet Zellenwunder Classic?)

Ich habe heute einen alten Blogeintrag vom 26. Dezember 2004 diesmal gefunden. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung ;)

Weiterlesen

Comdirect sperrt das Konto

Ops, mir ist ja was peinliches passiert! Comdirect hat mein Konto gesperrt. Genauer gesagt ist meine girocard bis auf weiteres gesperrt und meine Visa-Karte kann ich nur mit Guthaben nutzen. Klingt dramatisch? Eher peinlich. Aber ganz in Ruhe: Was ist eigenlichpassiert, was will Comdirect von mir und was muss ich tun? Hier mein kurzer Leidensweg.

Weiterlesen

Lingonberry by Anders Noren — Proudly Powered by BluditUp ↑